LOUEY MOSS MAURO PANDOLFINI BIG JOE STOLLE 10.6. 16:00 und 20:00 Uhr

Der Countdown läuft.

Unser Lesecafé WELTRAUM eröffnet.

 

Ab 20. Mai gibt's was zu essen und trinken.

 Irina kocht schon vor.

 

 

 CORD WOYWODT: Modell Stadtkirche St Marien:

20.Mai 16:00 Uhr!

KulturBotschaft  & FALTPLATTE proudly presents:

 
Die Mutterkirche der Reformation zum Selberbasteln

Zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation präsentiert die Edition Faltplatte die Stadtkirche St. Marien in Wittenberg. Martin Luthers Pfarrkirche zählt seit 1996 zum Unesco-Welterbe.
Die Stadtkirche St. Marien Wittenberg wurde 1181 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt ihre heutige Gestalt bis 1655. In der Kirche befindet sich der Reformationsaltar aus dem Jahr 1547 von Lucas Cranach d. Ä. und seinem Sohn Lucas Cranach d.J. Die spätgotische Doppelturm-Kirche im Zentrum der Altstadt gibt es jetzt zum Basteln: 8  detailreich gestaltete Bögen mit 47 Einzelteilen, 10 Euro. Die Modellbögen werden ab dem 20.5.2017 in ausgewählten Läden und der Kulturbotschaft in Wittenberg vertrieben.

Cord Woywodt, Architekt und Designer aus Berlin, gründete 2002 die Edition Faltplatte, um ausgewählte kulturhistorisch bedeutsame Gebäude in einen neuen Wahrnehmungszusammenhang zu bringen.  International bekannt wurde die Edition Faltplatte gleich mit ihrem ersten Projekt. Die Bastelbögen der Edition Faltplatte schafften es bis in den Museumsshop des Moma. Die Edition Faltplatte war im Jahr 2006 Teil der erfolgreichen Bewerbung Berlins zum Unesco-Titel „Berlin City of Design“. Darauf folgten zahlreiche weitere Karton-Modellbögen wie dem Berliner Fernsehturm oder dem Bauhaus in Dessau.

 

 

READY FOR LIFTOFF!
!!!