Die KulturBotschaft knüpft an die Debatte über die Ästhetik von Architektur in Wittenberg an und fragt, welchen Einfluss die Gestaltung des öffentlichen Raumes auf die Bürgerinnen und Bürger hat.

 Welche Möglichkeiten der Partizipation sind möglich und wer spricht aus welcher Position über Gestaltung des städtischen Raumes?

Ausgehend von der Situation in der Wittenberger Altstadt wurden die Wechselwirkungen auf der Mikroebene vor Ort untersucht und auf der Makroebene theoretisch verhandelt.

Dokumentation des Projekts von Maike Kohnert

In Fortführung des Projekts von Maike Kohnert wird zum Ideenwettbewerb  „Wie viel Mitbestimmung verträgt diese Stadt?“ aufgefordert;

Die Fassade der KulturBotschaft kann als Beispiel der untersuchten Themen begriffen werden: 

I Aufruf zur Mitgestaltung der Fassade der KulturBotschaft /. - Post an: info@kulturbotschaft.info

Mehr zu Soziales und gebautes Umfeld - Architektur&Ich »

KulturBotschaft zeigt "Architektur & Ich". Artikel von Karina Blüthgen

Mitteldeutsche Zeitung vom 12. November 2013

Dokumentation des Projekts von Maike Kohnert

In Fortführung des Projekts von Maike Kohnert wird zum Ideenwettbewerb  „Wie viel Mitbestimmung verträgt diese Stadt?“ aufgefordert;

Die Fassade der KulturBotschaft kann als Beispiel der untersuchten Themen begriffen werden: 

I Aufruf zur Mitgestaltung der Fassade der KulturBotschaft /. - Post an: info@kulturbotschaft.info

Mehr zu Soziales und gebautes Umfeld - Architektur&Ich »